Home » Literatur » Themenheft Bewegungskünste

Themenheft Bewegungskünste

Die Zeitschrift Sportpädagogik hat eine Ausgabe des letzten Jahres (Heft 4 + 5 / 08) dem Thema "Bewegungskünste" gewidmet. Der Basisartikel befasst sich mit den pädagogischen Chancen der Bewegungskünste, desweiteren werden verschiedene Disziplinen vorgestellt, daneben auch Le Parkour, Capoeira und das Balancieren auf der Slackline. Das Heft ist über die Friedrich Verlage zu beziehen und sollte in jeder Sportuni zu finden sein.

Neben diesem Themenheft haben wir unserer Literaturliste den Artikel "Über Tische und Bänke"  aus Heft 5 / 07  hinzugefügt. Autorin Menze-Sonneck beschreibt die Gestaltung einer kleinen Akrobatikaufführung mit Kindern der vierten bis sechsten Klassen und geht auf Chancen und Lernmöglichkeiten ein.

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Seit 2014 leitet er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Fachtagung der BAG Zirkuspädagogik 2018

Kinder stark machen, Persönlichkeiten entwickeln, Freiheit spüren, das Publikum berühren, verrückt sein, Beifall genießen, eine …

Zirkuspädagogische Weiterbildung Hamburg

Aus dem großen Interesse an Zirkus und Zirkuskunst hat sich in den vergangenen 25 Jahren …

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Circus Sonnenstich Premiere WABI-SABI in Berlin

20 Jahre Circus Sonnenstich und Premiere von WABI-SABI eigenARTig-einzigARTig. Erleben Sie mit dem Circus Sonnenstich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.