Home » Fortbildungen » Auftrittsmöglichkeiten auf der BAG-Fachtagung

Auftrittsmöglichkeiten auf der BAG-Fachtagung

Jörg hat uns auf ein Angebot der BAG-Fachtagung vom 13. – 15. November in Bad Tölz aufmerksam gemacht. Interessierte bayrische Jugendzirkusgruppen können auf der Gala der Tagung mitwirken.

„Hallo liebe Zirkusfreunde aus Bayern!

Die Blüte der deutschen Zirkuspädagogik trifft sich dieses Jahr in Bad Tölz. Von 13. bis 15. November 2009 findet die BAG-Fachtagung mit dem Thema „Mia san mia! Wer samma denn?“ statt. Am Samstag Abend wird eine Bühne geschaffen, die der Bayerischen Jugend einen Auftritt ermöglicht. Dabei will keiner die Besten sehen, sondern nur, dass jeder sein Bestes zeigt! Und ich weiß, dass wir in Bayern darin spitze sind.

Also:

LIEBE ZIRKUSJUGEND AUS BAYERN! HIER IST DIE CHANCE FÜR EINEN AUFTRITT – ZEIGT, WAS IN EUCH STECKT!

Und alle, die im Jugendzirkus arbeiten: Macht Euren Kindern und Jugendlichen Mut, bei der Gala auf der BAG-Tagung mitzuwirken. Ein kleinen Beitrag von 3 bis 6 Minuten kann auch in der kurzen Zeit auf die Beine gestellt werden

Die Koordination übernimmt Christoph Gritsch, LAG Jugendwart: zauberclown@gmx.net, 0160-98035255

Bitte meldet Euch bis 06.11. bei ihm.“

Weitere Informationen findet ihr hier (pdf).

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Sei Mutig! Ob Analog oder Digital.

Ich versuche zu erklären, dass wir alle Ängste und Sorgen verstehen. Doch wer mich gut kennt, wüsste: Ich bin so ratlos wie die, an die ich mich wende.

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Zurück zum natürlichen Miteinander – Zirkusprojekte als Chance nach Corona

Was vermitteln wir unseren jüngsten Generationen durch die aktuellen Corona-Maßnahmen? Wie gehen Kinder mit ihren eigenen sowie den Ängsten und Unsicherheiten der Erwachsenen um, die ihnen Sicherheit und Vertrauen vermitteln sollen?

adventskalender-15

Homeoffice

Im Rahmen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen produzieren wir wöchentlich Videos für Eltern-Kind-Fitness sowie Jonglieren für die heimischen vier Wände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.