Home » Fortbildungen » Integrative Zirkusfortbildung

Integrative Zirkusfortbildung

Vom 29. März – 1. April findet in Wilhelmsdorf eine integrative Zirkusfortbildung für Menschen mit und ohne geistiger Behinderung statt. Geleitet wird die Fortbildung von Bruno Zühlke aus dem Jojo (Zentrum für Artistik und Theater).

„Zielgruppe sind Menschen mit Behinderung, sowie Mitarbeiter aus dem therapeutischen, pädagogischen
und pflegerischen Bereich und Menschen, die an der integrativen Zirkusarbeit interessiert
sind.

Veranstaltungszeit und -ort:
Montag, 29.03.2010 bis Donnerstag 01.04.2010 jeweils von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr in Wilhelmsdorf, Turnhalle Rotachheim.

Nähere Infos und Anmeldungen bei:
Helge Afflerbach, Rotachheim Sportbereich, Zieglersche Anstalten Behindertenhilfe gGmbH, Zussdorferstraße 28,
88271 Wilhlemsdorf –
afflerbachh@zieglerscheanstalten.de
Tel.: 07503/99-654 oder 174/43016170“

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Seit 2014 leitet er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

European Circus Youth Camp

Stellenausschreibung Medien und Kulturpädagoge*in

Die Artistenschule des CircArtive sucht zum 01. September 2019 einen engagierten und kreativen Kultur- und Medienpädagoginen für die Bereiche Marketing, Unterricht und Begleitung von Jugendlichen.

Adventskalender

Elternzeitvertretung für Akrobatikgruppen in Berlin gesucht

Ich wünsche mir jemanden der/die mit Liebe auf die verschiedenen Kinder guckt und Lust hat, sie individuell und als Gruppe zu verstehen Was wollen die einzelnen Kinder gerade? Warum sind sie hier? Wie und woran mögen sie arbeiten?

Fortbildung: Zirkusluft-Zirkusduft 2019

Seit über 20 Jahren nutzen Träger aus Oberbayern, die einen Kinder- oder Jugendzirkus durchführen, das Seminar zur Aus- und Fortbildung ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.