Home » Fortbildungen » deutsch-französisches nouveau cirque Projekt

deutsch-französisches nouveau cirque Projekt

Von Juliane erreicht uns folgende Meldung: „Für das deutsch-französische nouveau cirque Projekt „liaison de cirque“ mit cirque gones aus Frankreich, vom 18.-31.07.2011 im hamburger Elbecamp gibt es kurzfristig noch freie Plätze für Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren mit Zirkuserfahrung.

Cirque Nouveau Projekt14 Tage trainieren Artisten der compagnie cirque gones mit max. 10 deutschen und 10 französischen Jugendlichen und erarbeiten gemeinsam eine Show im Stil des nouveau cirque.

Französischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Kosten inklusive Übernachtung im Zelt und Verpflegung 150,-€uro.

Mehr Infos und Anmeldung unter: juliane@abraxkadabrax.de

 

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

zirkuspaedagogik-kinderwagen

TOUSSINI sucht Zirkustrainer

Claude und sein Team suchen Unterstützung: TOUSSINI-circus mobile sucht gute, flexible und engagierte Zirkuspädagogen für anspruchsvolle Zirkusprojekte an Schulen oder Teambuilding-Events in Firmen.

Stellenausschreibung – Circus Ballessa

Für einzelne Projekte der Saison 2020, sowie für unsere durchgehende Sommerferientournee vom 01. bis 30. August 2020 suchen wir Mitarbeitende in unserem Trainerteam.

Adventskalender

Bonus-Türchen 2019

Wenn die lieben Eltern zu Weihnachten anreisen und die Adventskalender-Tierchen auch einmal ausprobieren wollen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.