Home » Fortbildungen » „Circus Kicks“ back on stage

„Circus Kicks“ back on stage

Jarry schickt uns Neuigkeiten aus dem Kölner ZAK: „Die 2. Staffel Circus Kicks im ZAK ist mit einer tollen ersten Show am 12. September angelaufen. Nun ist die Bewerbungsrunde für die 2. Show am 24. Oktober eröffnet und wir suchen Nachwuchskünstler, Artisten, Gruppen,um, gemeinsam mit Profis, zu tranieren, sich auszutauschen, zu vernetzen und in der abendlichen Show in einen freundlichen Wettstreit miteinander zu treten.

„Hand to Hand“ mit den Profis ist das Motto, und das nicht nur auf akrobatischer Ebene. Eine fachkundige Jury gibt noch am Show-Abend bekannt wer es ins Finale am 5. März 2016 geschafft hat und steht ausdrücklich für Feedbacks und Tips im Anschluß an die Show zur Verfügung. Wie immer werden 2 tolle kostenfreie Workshops geboten, in den neuen Schlafwagen im ZAK kann übernachtet werden, und es gibt sehr lohnenswerte Preise zu ergattern!

Weitere Vorrunden sind am 05. Dezember und 16. Januar. Auch hierfür kann sich schon beworben werden.“

Weitere Informationen findet Ihr auf der Webseite des ZAK.

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

zirkuspaedagogik-kartoffeln-und-keulen

Stellenausschreibung Bremen

Wir suchen ab sofort oder bis zum Januar 2021 eine/n Zirkuspädagog*in mit sozialpädagogischer Ausbildung für eine Anstellung mit ca. 18 Stunden pro Woche. Wir arbeiten mit großer Leidenschaft und sind auf der Suche nach einer Person, die uns mit Engagement unterstützt.

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Petition Circus Luna – Öffentliche Förderung

Der Circus Luna hat eine Petition gestartet: Mit den Worten von Peter Bethäuser, Circusdirektor: Teilen tut in diesem Fall aber nicht weh, sondern macht vielleicht ja sogar stärker.

Stellenausschreibung Berlin

Coraggio – Die Kulturanstifter e.V. ist ein Verein für kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Berlin und Umgebung. Wir konzipieren Bildungsprojekte und setzen diese in Kooperation mit Schulen, mit sozialen und kulturellen Einrichtungen um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.