Home » Aktionen » Anmeldung zur Zirkonvention 2016
zirkuspaedagogik-keulen-und-baelle

Anmeldung zur Zirkonvention 2016

Die Anmeldung zu unserer Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste „Zirkonvention“ ist eröffnet. Mit dabei sind kommendes Jahr: Jay Gilligan, Luke Burrage, Yaelle Dorison & Dirk Nadler. Weitere Informationen zu Fortbildung, Referenten, Workshops und natürlich zur Anmeldung gibt es auf unserer nun endlich entstaubten Webseite www.zirkonvention.de.

Zirkonvention (19. – 22. Mai 2016) ist eine Fortbildungsveranstaltung, in der sich an Zirkus- und Bewegungskünsten interessierte Menschen weiterbilden und neue Inspirationen sammeln können.
Wichtig dabei ist uns ein vielfältiges Workshopangebot mit professionellen Referenten in einer entspannten Atmosphäre.

Die Teilnehmenden der Zirkonvention können an vier Workshops (jeweils zwei am Freitag und Samstag) teilnehmen. Die dreistündigen Praxiseinheiten sind für jeweils 12 TeilnehmerInnen konzipiert, um eine angenehme und konstruktive Atmosphäre zu gewährleisten. Sie wählen Ihren individuellen Workshop aus einem Angebot von drei parallel stattfindenden Angeboten.
Am Sonntag Vormittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit an verschiedenen freien Workshops teilzunehmen. Das Angebot ergibt sich im Laufe der Fortbildung aus den Ideen der Teilnehmenden, Referenten und Organisatoren.

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Petition Circus Luna – Öffentliche Förderung

Der Circus Luna hat eine Petition gestartet: Mit den Worten von Peter Bethäuser, Circusdirektor: Teilen tut in diesem Fall aber nicht weh, sondern macht vielleicht ja sogar stärker.

Stellenausschreibung Berlin

Coraggio – Die Kulturanstifter e.V. ist ein Verein für kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Berlin und Umgebung. Wir konzipieren Bildungsprojekte und setzen diese in Kooperation mit Schulen, mit sozialen und kulturellen Einrichtungen um.

5.000.000€ für Zirkus

Im Hilfsprogramm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien stehen 5.000.000€ für pandemiebedingte Investitionen für den Bereich Zirkus bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.