Home » Ausbildung » Workshop Rigging in Berlin
zirkuspaedagogik-loeffel

Workshop Rigging in Berlin

Rigging Workshop mit Frank Kraft am 18. und 19. Mai 2017 – Ziel des Rigging Workshops ist es, im Berufsalltag Gefahren zu erkennen und Materialien zu beurteilen, um den Aufbau des eigenen Requisits, der Requisiten im Kinderzirkus oder im Theater so sicher wie möglich zu machen.

Inhalte

  • Materialkunde: Welche Materialien setze ich wann und wie ein?
  • Anker- & Hängepunkte: Worauf ist dabei zu achten?
  • Belastung und Belastungsgrenzen: Welche Belastung hält mein Material aus und wie kann ich diese messen?
  • Knotenkunde: Welche Knoten nutze ich wie und wann?
  • Aufbau von Requisiten: Sicheres Aufhängen mit Leiter.

Das richtige Aufhängen von Luftrequisiten ist eine wichtige Grundlage für die Arbeit von Artisten und Zirkuspädagogen. Aus diesem Grund bietet das Netzwerk Zirkus in Kooperation mit der Circus Akademie Berlin einen Rigging Workshop an.

Daten

18. – 19. Mai
An beiden Tagen von 10 – 15 Uhr
Insgesamt 10 Stunden
99 Euro

Anmeldung

verena@netzwerk-zirkus.de
Cabuwazi Kreuzberg
Wiener Str. 59H, 10999 Berlin

Über Netzwerk Zirkus

Netzwerk Zirkus
Das Netzwerk Zirkus setzt sich für einen Dialog über Zirkus in Deutschland ein. Zirkus versteht der Verein dabei als künstlerisches Medium, das sowohl im Traditionellen Zirkus, im Varieté, im Dinner-Theater, im Neuen Zirkus, im Straßenzirkus und in der Zirkuspädagogik eingesetzt wird.

Check Also

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Petition Circus Luna – Öffentliche Förderung

Der Circus Luna hat eine Petition gestartet: Mit den Worten von Peter Bethäuser, Circusdirektor: Teilen tut in diesem Fall aber nicht weh, sondern macht vielleicht ja sogar stärker.

Stellenausschreibung Berlin

Coraggio – Die Kulturanstifter e.V. ist ein Verein für kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Berlin und Umgebung. Wir konzipieren Bildungsprojekte und setzen diese in Kooperation mit Schulen, mit sozialen und kulturellen Einrichtungen um.

5.000.000€ für Zirkus

Im Hilfsprogramm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien stehen 5.000.000€ für pandemiebedingte Investitionen für den Bereich Zirkus bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.