Home » Zirkuspädagogik » Projekt „MeerManege“ sucht Unterstützung
zirkuspaedagogik-kartoffeln-und-keulen

Projekt „MeerManege“ sucht Unterstützung

Die MeerManege schafft einen offenen Raum für Zirkuskünste, in dem sich Menschen aller Generationen zum Bewegen sowie kreativen Austauschen treffen. Es wird freies Training sowie Kurse und Workshops zu unterschiedlichen Schwerpunkten (z.B. Akrobatik, Einrad, Jonglage, Luftakrobatik,…) für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene geben. Wir möchten kollektives Lernen und Ausprobieren durch den Erfahrungsaustausch über Generationen hinweg und die Verknüpfung verschiedener Disziplinen im Training fördern. Gleichzeitig entsteht ein Netzwerk aus interessierten, regelmäßigen Nutzer*innen. Wer Lust hat, kann eine Aufführung gestalten, um neue Fähigkeiten zu präsentieren, Neugier zu wecken und Freude zu verbreiten. Damit wollen wir auch die Anerkennung des Zirkus als Kunst-/ Kulturform stärken. Mit DEINER Stimme beim Yooweedoo Ideenwettbewerb kannst du uns beim Start des Projektes unterstützen! Dafür unter https://www.yooweedoo.org//de/projekt… mit deiner E-Mail-Adresse registrieren und für uns abstimmen – Danke!!!!

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Seit 2014 leitet er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Adventskalender

Elternzeitvertretung für Akrobatikgruppen in Berlin gesucht

Ich wünsche mir jemanden der/die mit Liebe auf die verschiedenen Kinder guckt und Lust hat, sie individuell und als Gruppe zu verstehen Was wollen die einzelnen Kinder gerade? Warum sind sie hier? Wie und woran mögen sie arbeiten?

Fortbildung: Zirkusluft-Zirkusduft 2019

Seit über 20 Jahren nutzen Träger aus Oberbayern, die einen Kinder- oder Jugendzirkus durchführen, das Seminar zur Aus- und Fortbildung ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Praktikant*in für das Zirkusviertel gesucht

Das Zirkusviertel ist seit 2011 im Bereich der sozio-kulturellen Kinder- und Jugendbildung tätig und ist eine Institution des gemeinnützigen Vereins KULTURcirqueL e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.