Home » Zirkuspädagogik » Stellenausschreibung Medien und Kulturpädagoge*in
European Circus Youth Camp

Stellenausschreibung Medien und Kulturpädagoge*in

Die Artistenschule des CircArtive sucht zum 01. September 2019 einen engagierten und kreativen Kultur- und Medienpädagoginen für die Bereiche Marketing, Unterricht und Begleitung von Jugendlichen.

Voraussetzungen sind:

  • Loyalität
  • langfristiges Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Sichere Kenntnisse in den Bereichen „erstellen und verarbeiten von Medien – Video, Foto, Grafik, Text, virtuelle Medien, Printmedien, Homepage …
  • Querdenken
  • Arbeiten auf dem Land bei 74417 Gschwend
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen – Grundkenntnisse in der Pädagogik

Wir haben zu bieten:

  • sichere Arbeitsstelle
  • Gehalt von 3.300 Euro Arbeitnehmer Brutto
  • erstklassige Infrastruktur
  • geregelte Arbeitszeiten
  • kleines innovatives Team
  • familiäre Atmosphäre
  • klare Aufgabenstellungen
  • festes Budget
  • Hilfe bei der Findung einer Wohnung

Bewerbungen richten Sie bitte an verwaltung@circartive.de ausschließlich als PDF Datei.

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Sei Mutig! Ob Analog oder Digital.

Ich versuche zu erklären, dass wir alle Ängste und Sorgen verstehen. Doch wer mich gut kennt, wüsste: Ich bin so ratlos wie die, an die ich mich wende.

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Zurück zum natürlichen Miteinander – Zirkusprojekte als Chance nach Corona

Was vermitteln wir unseren jüngsten Generationen durch die aktuellen Corona-Maßnahmen? Wie gehen Kinder mit ihren eigenen sowie den Ängsten und Unsicherheiten der Erwachsenen um, die ihnen Sicherheit und Vertrauen vermitteln sollen?

adventskalender-15

Homeoffice

Im Rahmen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen produzieren wir wöchentlich Videos für Eltern-Kind-Fitness sowie Jonglieren für die heimischen vier Wände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.