Home » Termine » IN.ZIRQUE Weiterbildung
Adventskalender

IN.ZIRQUE Weiterbildung

Wir möchten euch gerne darauf hinweisen, das sich der Start unserer WEITERBILDUNG IN.ZIRQUE 2019 aus organisatorischen Gründen etwas nach hinten verschoben hat – vielleicht ermöglicht das ja dem einen oder anderen Menschen doch noch die Teilnahme. Aktuell sind noch 3 Plätze verfügbar – also gerne schnell nachfragen bei Interesse! NEUER STARTTERMIN: OKTOBER 2019

Wir würden uns freuen, wenn Ihr diese Information reichlich teilt mit anderen, die sich für unsere Arbeit interessieren. Nähere Informationen zur Weiterbildung findet Ihr unterhttps://www.zbk-berlin.de/weiterbildung/in-zirque-berufsbegleitende-weiterbildung/

Das Zentrum für bewegte Kunst e.V. startet im Oktober 2019 den 4. Jahrgang seiner 1-jährigen berufsbegleitenden Weiterbildung. 

IN.ZIRQUE ist ein aufeinander aufbauender Kurs mit 9 Wochenend-Modulen. Diese finden jeweils von Freitagabend bis Sonntagnachmittag statt. IN.ZIRQUE vermittelt eine inklusive Trainingskultur für grundlegende Zirkustechniken, die mit spannenden Methoden aus Tanz- und Bewegungspädagogik, sowie choreographischer Gestaltung erweitert und ergänzt werden. Im inklusiven Leitungsteam wirken Artist*innen des Circus Sonnenstich mit Trisomie 21 als Coaches für Bewegungskünste mit.

WIR FREUEN UNS ÜBER FRAGEN UND ANMERKUNGEN! 
Ansprechpartner Felix Häckell
telefonisch (Mo- Fr von 10.00 – 13.00) 030. 28 44 57 727
mail weiterbildung@zbk-berlin.de

Kurzbeschreibung der Weiterbildung

IN.ZIRQUE ist eine ganzheitliche Bewegungssprache für Akrobatik, Jonglage- und Balancetechniken. Diese werden zusammen mit tanzpädagogischen Methoden auf der Grundlage der Schauspielmethodik von Michael Chekhov vermittelt. IN.ZIRQUE ermöglicht den Aufbau einer pädagogisch-künstlerischen Haltung – aufbauend auf der eigenen Bewegungspraxis im Rahmen der Weiterbildung.

IN.ZIRQUE ist seit 2019 eine eingetragene Marke. Die Arbeitsmethoden werden seit 22 Jahren im Dialog mit den Sonnenstich-Artist*innen, die mit sogenannten Behinderungen leben, entwickelt. Im Rahmen einer kontinuierlichen Praxisforschung werden diese zu einer inklusiven Didaktik mit einer ganzheitlichen Praxis für alle Zirkusdisziplinen ausgearbeitet.

IN.ZIRQUE vermittelt das Handwerk, mit denen Menschen entlang ihrer individuellen Strukturen und Strategien einfach und leicht Bewegungskünste erobern können. 

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Seit 2014 leitet er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Adventskalender

International Conference on Cultural Education

The International Conference of Cultural Education will be held on 5-7 October 2018 at The …

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Composé Festival für zeitgenössische Zirkuskunst und Musik

Mit 10 Kompositionen, 5 Tagen Festival, 2 Werkstätten und einer einwöchigen Artists-in-Residence lädt der Circus …

Fachtagung der BAG Zirkuspädagogik 2018

Kinder stark machen, Persönlichkeiten entwickeln, Freiheit spüren, das Publikum berühren, verrückt sein, Beifall genießen, eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.