Home » Zirkuspädagogik » Zirkuspädagoge (m/w/d) gesucht!
zirkuspaedagogik-smile

Zirkuspädagoge (m/w/d) gesucht!

Das Johann-Peter-Hebel-Heim ist eine evangelische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung im Norden Mannheims. In bedarfsorientierten Settings betreuen wir derzeit insgesamt etwa 160 Kinder und Jugendliche.
Unser Kinderzirkus Aladin ist ein internes Therapie- und Freizeitangebot für die teilstationären und stationären Gruppen des Hauses. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Zirkuspädagogen (m/w/d) oder eine pädagogische Fachkraft mit Zusatzqualifikationen / Kenntnissen im Bereich der Zirkuspädagogik.

Rahmenbedingungen:

  • Arbeitszeit 19,5h pro Woche
  • Bezahlung nach TVöD SuE
  • Betriebliche Altersvorsorge der EZVK
  • Vernetzte Beratung und Begleitung
  • Diverse Gesundheitsangebote

Aufgabenfelder:

  • Durchführung der Trainings für die teilstationären und stationären Gruppen der Einrichtung
  • Durchführung der Trainings für die externen Gruppen
  • Organisation von Kostümen und Material
  • Organisation und Durchführung von Auftritten, Workshops und Projekten
  • Organisation und Durchführung von Jahresaufführungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen Bereich
  • Ausbildung im zirkuspädagogischen Bereich oder Nachweise über Übungsleiterscheine o.ä.
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Vorstand des Johann-Peter-Hebel-Heims
Frau Tanja Serka
0621/76270-20
tanja.serka@hebelheim.de

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als vollständige PDF-Datei: jobs@hebelheim.de

Über Jens Fissenewert

Jens Fissenewert
Jens Fissenewert hat Sport und Deutsch für das Lehramt Gymnasium an der Universität Göttingen studiert. Seit 2009 betreut er die Internetseite zirkuspaedagogik.de. Er arbeitet freiberuflich als Referent für Zirkus- und Spielpädagogik. Als Gründungsmitglied von Zirkonvention - Initiative für Bildung und Sport e. V. organisiert er seit 2011 die jährliche Fortbildung für Zirkus- und Bewegungskünste "Zirkonvention". Von 2014-2019 leitete er die Zirkusschule HalliGalli in der Gemeinschaft Tempelhof. Im Team von Zirkonvention e. V. ist er zudem als Organisator, Moderator und Referent für die werkstatt Mörlach bei Ansbach zuständig.

Check Also

Sei Mutig! Ob Analog oder Digital.

Ich versuche zu erklären, dass wir alle Ängste und Sorgen verstehen. Doch wer mich gut kennt, wüsste: Ich bin so ratlos wie die, an die ich mich wende.

aktuelles-zirkuspaedagogik-keulenkarotten

Zurück zum natürlichen Miteinander – Zirkusprojekte als Chance nach Corona

Was vermitteln wir unseren jüngsten Generationen durch die aktuellen Corona-Maßnahmen? Wie gehen Kinder mit ihren eigenen sowie den Ängsten und Unsicherheiten der Erwachsenen um, die ihnen Sicherheit und Vertrauen vermitteln sollen?

adventskalender-15

Homeoffice

Im Rahmen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen produzieren wir wöchentlich Videos für Eltern-Kind-Fitness sowie Jonglieren für die heimischen vier Wände.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.